De | En

Ludwigs kleine Welt

Der Lernsupermarkt für Kinder

 

Ludwigs kleine Welt ist ein Lern- und Spielraum, der sich speziell an Vor- und Grundschulkinder richtet. Hier können große und kleine BesucherInnen Kaufen und Verkaufen üben wie in einem richtigen Supermarkt. Ob an der Bäcker- oder Metzgertheke, dem Obst- und Gemüsestand, am Pfandautomaten oder an der Kasse: Kinder lernen hier ökonomische Bildung spielerisch und praxisnah. Auch für Schulen gibt es vielfältige lehrplanrelevante Anknüpfungspunkte, z.B. den Umgang mit Geld und Maßeinheiten, gesunde Ernährung oder die Beeinflussung von Kaufentscheidungen.

 

Für Schulen und Kindergruppen
Unsere Schulprogramme richten sich an Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse. Je nach Jahrgangsstufe wird der Schwierigkeitsgrad angepasst. Voraussetzung für den Besuch ist die Lesefähigkeit.
Anmeldung für Schulklassen und Kindergruppen nach individueller Vereinbarung, möglichst drei Wochen vor dem Wunschtermin.

Dauer: ca. 90 Minuten

Preise:
Pro Kind  2,50 Euro
Erwachsene  1,50 Euro
Weitere Informationen und Buchungen unter
0911 6218080 und buchungen@ludwig-erhard-zentrum.de

 

Offene Spielnachmittage für Familien
Der Lernsupermarkt des LEZ öffnet einmal im Monat am Wochenende für Familien seine Türen. Die nächsten offenen Spielnachmittage finden am Samstag, den 24. sowie am Sonntag, den 25. November 2018, jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr statt.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Tickets für Ludwigs kleine Welt sind am Museumsempfang im Neubau des LEZ, direkt neben dem Fürther Rathaus, erhältlich.

Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen.

Im Falle großen Andrangs behalten wir uns vor, aus Sicherheitsgründen Einlassbeschränkungen auszusprechen.

Preise:
Kind inkl. erwachsene Begleitperson 2,- Euro, jede weitere Person 1,- Euro