Ludwigs kleine Welt

Der Lernsupermarkt für Kinder

Ludwigs kleine Welt ist ein Lern- und Spielraum, der sich speziell an Vor- und Grundschulkinder richtet. Hier können große und kleine BesucherInnen Kaufen und Verkaufen üben wie in einem richtigen Supermarkt. Ob an der Bäcker- oder Metzgertheke, dem Obst- und Gemüsestand, am Pfandautomaten oder an der Kasse: Kinder lernen hier ökonomische Bildung spielerisch und praxisnah.

Für Schulen

Die Schulprogramme im LEZ Lernsupermarkt richten sich an Kinder der 1. bis 4. Klasse. Je nach Jahrgangsstufe wird der Schwierigkeitsgrad angepasst. Vermittelt werden neben dem Umgang mit Geld und Maßeinheiten auch Aspekte des Konsums. Die Programme werden mit der gesamten Schulklasse durchgeführt und orientieren sich am LehrplanPlus für die bayerischen Grundschulen.
Anmeldung für Schulklassen und Kindergruppen nach individueller Vereinbarung, möglichst drei Wochen vor dem Wunschtermin.

EINKAUFEN, RECHNEN UND MIT GELD UMGEHEN – SCHULPROGRAMM FÜR KINDER DER 1. UND 2. KLASSE

Reicht das Geld für einen Einkauf im Lernsupermarkt? Bei den Jahrgangsstufen 1 und 2 geht es vorwiegend ums Rechnen und das Thema Geld. Gerechnet wird hier mit glatten Beträgen, die Einkaufszettel sind entsprechend einfach gestaltet.

WIEGEN, MESSEN UND GELD WECHSELN – SCHULPROGRAMM FÜR KINDER DER 3. UND 4. KLASSE

Ob der Umgang mit Maßeinheiten, das Wechseln von Geldscheinen oder das Rechnen mit Centbeträgen: Die KäuferInnen und VerkäuferInnen stellen sich beim Einkaufen komplexeren Aufgaben, wiegen Obst und Gemüse oder bedienen den Pfandautomaten.

DEUTSCHLERNEN IM LERNSUPERMARKT – FÜR DEUTSCH- UND ÜBERGANGSKLASSEN (1. BIS 4. KLASSE)

Statt Rechnen oder dem Umgang mit Maßeinheiten stehen bei diesem Angebot Sprachförderung und Deutschlernen im Vordergrund. Neben der Alltagskommunikation rund ums Thema Einkaufen lernen die Kinder die Abteilungen eines Supermarkts (Bäcker- und Metzgertheke, usw.), aber auch Obst- und Gemüsesorten kennen.

Dauer: ca. 90 Minuten
Preise:

Pro Kind  2,50 Euro
Für erwachsene Begleitpersonen ist der Eintritt frei.

RUND UM GESUND – EINKAUFEN MIT KÖPFCHEN (1. BIS 4. KLASSE)

Kiwi, Apfel oder Ananas: Welches Obst wächst hier in der Region? Wie viel Zucker steckt in Limonade und was ist eine Ernährungspyramide? In diesem Programm geht es um gesunde Ernährung, regionale, überregionale und saisonale Lebensmittel sowie Produkte, in denen Zucker lauert.

Dauer: ca. 120 Minuten
Preise:

Pro Kind  3,00 Euro
Für erwachsene Begleitpersonen ist der Eintritt frei.

Für Hortgruppen und Kindergärten

EINKAUFEN AM NACHMITTAG – PROGRAMM FÜR HORT- UND KINDERGRUPPEN

Der Besuch in Ludwigs kleiner Welt eignet sich auch perfekt für Kindergruppen, die außerhalb der Schule kommen. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren können nachmittags oder im Rahmen des Ferienprogramms den Lernsupermarkt nutzen und das Einkaufen üben. Das Niveau wird an die unterschiedlichen Altersstufen angepasst. Der Lernsupermarkt ist ab einer Gruppengröße von 10 Kindern buchbar.

EINKAUFEN FÜR KNIRPSE, STROLCHE UND RASSELBANDEN – PROGRAMM FÜR KINDERGÄRTEN

Für Vorschulkinder ab 5 Jahren.
Auch Kinder ohne oder mit geringen Lesekenntnissen sind in Ludwigs kleiner Welt genau richtig. Statt geschriebener Einkaufszettel gibt es Einkaufslisten mit Symbolen, die Preise sind in Münzen dargestellt und gerechnet wird bis maximal Zehn.

Personenzahl: zw. 10 und 15 Kinder sowie erwachsene Begleitpersonen
Dauer: ca. 90 Minuten
Preise:

Pro Kind  2,50 Euro
Für erwachsene Begleitpersonen ist der Eintritt frei.

Für Familien

KINDERGEBURTSTAG: DIE SUPERMARKT-DETEKTIVE

Im Lernsupermarkt wurde eingebrochen und Einbrecher haben die Supermarktkasse gestohlen. Die Kinder lösen im Lernsupermarkt ein Quiz, um den Räubern auf die Spur zu kommen und die verlorene Kasse zu finden. Zeit im Supermarkt zu spielen, bleibt natürlich auch noch. Getränke und Geburtstagssnacks können mitgebracht und gemeinsam in einem separaten Raum in Ludwigs kleiner Welt verzehrt werden.

Personenanzahl:   
Max. 10 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen.
Größere Gruppen sind mit einem Aufpreis von 5 Euro pro Person möglich.
Dauer: 2,5 Stunden (inklusive einer Geburtstagspause)
Preis: 130 Euro

OFFENE SPIELNACHMITTAGE

Der Lernsupermarkt des LEZ öffnet einmal im Monat am Wochenende für Familien seine Türen. Die nächsten offenen Spielnachmittage finden am Samstag, den 23. sowie am Sonntag, den 24. November 2019, jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr statt.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Tickets für Ludwigs kleine Welt sind am Museumsempfang im Neubau des LEZ, direkt neben dem Fürther Rathaus, erhältlich.

Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen.

Im Falle großen Andrangs behalten wir uns vor, aus Sicherheitsgründen Einlassbeschränkungen auszusprechen.

Preise:
pro Person 2,- Euro